Reparatur Ausgeführt von speziellen Schweiß

Pfarrei St. Johannes der Täufer, Carona (BG), Oktober 2015

Die erste Glocke, mit 123 cm Durchmesser und einem Gewicht von 990 kg wurde im Jahr 1951 von Foundry Angelo Ottolina von Bergamo im Jahr 1951 gegossen.

carona6

Die Glocke selbst präsentiert asymmetrischen Abschrägungen auf der gesamten Länge der unteren Lippe, bis in die Nähe des Anschlagpunktes der Klappe. Diese Schliffe wir glauben, wurden von der Mutter Gießerei für tastete eine schlechte Fusion einzudämmen.

Aufgehen im Jahr 2014 Wartung von unserer Firma durchgeführt wird, wurde es ein akustisches Niveau der Intonation nicht über ausreichende normale Intonation Merkmale gefunden. Wir sprachen daher zunächst eine gründliche Prüfung durch die Verwendung spezieller Farbstoff penetrant Durchführung, von dem festgestellt wurde, dass Schleifrisse in einer wichtigen Art und Weise präsentiert wurden vollständig, die Dicke der gleichen Glocke zu überqueren.

Um die Kosten einer neuen Glocke enthalten Neufassung es um die komplette Demontage der Glocke und den Transport zu unserer Gesellschaft fort.

Die Risse mit einer Länge von etwa 20 cm für die erste Clique, und von etwa 42 cm für die zweite vorliegenden anfänglich präsentiert.

 

 

 

 

carona4         carona5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

REPARATUR VON SPECIAL WELDING

Die erste Glocke der Reparaturarbeiten (Hauptglocke) wurden gehalten, wie kurz angedeutet:

  • Die Demontage der Klappe;
  • Die Suche nach dem Ende der Glocke break;

    carona3

  • Überprüfen Sie für mögliche Erweiterungen von Pausen;
  • Reinigung der Interessent;
  • Das Vorheizen mit speziellen Ofen bei Temperaturen mit dem Erreichen der gewünschten Temperaturen durch spezielle Steuerungssoftware variiert;
  • Schweißen mit proprietärer Technik, für die etwa 37 kg Füllmaterial verwendet wurden;
  • Glocke Kühlung durch spezielle Software;
  • Schleifen des Abschnitts befasst sich mit geeigneten Instrumenten und Schleifen Veredlung;
  • Abschließende Prüfung penetrant;
  • Reinigen der Glocke mit süßem Strahlen;
  • Neupositionierung der Glocke im Glockenturm mit der Drehung der Auftreffpunkt in gleicher Höhe ° bis 45.

carona1                Carona2

 

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Transaktionen, nach dem Eingriff des Schweißens es ging die Klappe und telebattente, um den Klang der Stunde zu ersetzen.

Weitere Informationen über die Art der Initiative, die unser Unternehmen wenden Sie sich bitte an die Nummer Kontakt aufnehmen zu bieten in der Lage ist 030.70.50.312 oder Post an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.